GFI Blog


Apr

24

DNUG Stammtisch Rheinland April 2018

von Marc-Oliver Schaake

Am 16.04. fand im Düsseldorfer Brauhaus "Zum goldenen Handwerk" wieder ein DNUG-Stammtisch statt. Im Mittelpunkt standen die in Las Vegas auf der IBM Think verkündeten Neuerungen rund um die Collaboration Produkte von IBM. Darunter natürlich auch Notes und Domino 10, die im Herbst erscheinen werden. ...mehr

Mär

22

Notes-Applikationen nativ auf iOS (und Android)

von Marc-Oliver Schaake

Auf der gerade in Las Vegas laufenden IBM-Konferenz "Think" bekamen die Anwesenden einen ersten Blick auf den aktuellen Stand der Entwicklungen: ...mehr

Mär

01

Let´s Get Real - Erster Webcast zu Notes/Domino10 am 28.02.18

von Marc-Oliver Schaake

Gestern um 17:00 Uhr unserer Zeit gab es von IBM & HCL den ersten Webcast mit einem Ausblick auf Notes/Domino 10. Über 1900 interessierte Partner und Kunden hatten sich hierfür angemeldet. Eine beachtliche Zahl, die zeigt dass das Interesse an Notes und Domino stärker ist als Viele behaupten.

Neben einem, anscheinend nicht nur von mir, lang ersehnten Kalender-Feature was live gezeigt wurde, gab es eine Vielzahl von Slides zu sehen, die die Marschrichtung von Domino 10 und darüber hinaus aufzeigten.

Die wesentlichen Punkte sind dabei: Mehr Möglichkeiten zur Integration externer Daten/Systeme, offene und moderne Entwicklungswerkzeuge (u.a. node.js), Unterstützung alternativer Clients und offener Standards für E-Mail (EWS), Aufhebung bisheriger Beschränkungen bspw. bei der Datenbankgröße, selbständig arbeitende Überwachung der Datenbankintegrität und automatische Reparatur u.v.m.

Erwähnenswert ist auch die Abfrage der Nutzervorlieben nach Updatehäufigkeit und gewünschten Serverbetriebssystemen für Domino per Survey-Formular im Webcast.

Was es nun tatsächlich in die in 2018 erscheinende Version 10 schafft und was auf spätere Releases verschoben werden muss, werden wir dennoch wohl erst zur Think Mitte diesen Monats erfahren.

Mein Fazit: Ich finde es gut, dass IBM & HCL ihre Kunden und Partner wieder an der Entwicklung und dem Fortschritt teilhaben lassen. Auch die Ankündigung weiterer Webcasts, Auftritten bei diversen Veranstaltungen in Europa und einer Public Beta lassen hoffen. Ebenfalls positiv ist die Begeisterung die die Beteiligten versprühen. Ich hoffe, die Amerikaner wissen aber auch, dass man zumindest in unseren Breitengraden damit ziemlich große Erwartungen weckt und dann aber auch liefern muss. Angesichts des wirtschaftlichen Drucks, der auf diesem Projekt lasten dürfte, sollte den Beteiligten das aber eh klar sein.



Feb

14

Notes/Domino 10: Schlag auf Schlag

von Marc-Oliver Schaake

In der letzten Woche verkündete das Lotus und IBM-Urgestein Ed Brill nach mehr als 23 Jahren Firmenzugehörigkeit für viele völlig unerwartet seinen Abgang bei IBM. Und das in einer Phase, wo "sein" Produkt Notes/Domino gerade weltweit wieder einmal im Fokus steht. Zunächst war da natürlich der Outsourcing- und Revenue-Share-Deal mit HCL Technologies, den einige Pessimisten schon als Abgesang verstanden wollten und natürlich die lang ersehnte Ankündigung einer Version 10.

Es hieß noch Mitte Januar, dass die Roadmap für die Version 10 auf der IBM Think! Mitte März in Las Vegas präsentiert werden sollte. Die Zusammenlegung aller wichtigen IBM Hausmessen bot sich als Plattform natürlich an, da sich dort Kunden und Business Partner aus aller Welt zusammenfinden werden und von dort auch alle relevanten Technologie- und Wirtschaftsmagazine berichten dürften.

Man hat sich nun aber bei IBM entschlossen, ganze drei Wochen früher mit den Plänen für Notes/Domino 10 an die Öffentlichkeit zu gehen. Auf Twitter wurde zu einem Webcast bereits am 28.02. eingeladen. Ob die Ankündigung von Ed Brill für erneute Unruhe gesorgt hat? Wir wissen es nicht. Aus der Erfahrung der letzten Jahre lässt sich aber derartiges erahnen. Ohne triftigen Grund würde IBM sicherlich nicht den Zeitplan ändern und statt der großen Bühne nun einen schnöden Webcast wählen. Das Ganze erinnert schon irgendwie an die beiden letzten Nominierungen von SPD-Kanzlerkandidaten (aka "Sturzgeburt").

Wir werden auf jeden Fall berichten!



Feb

09

BlackBerry Customer Workshop in Essen

von Marc-Oliver Schaake

Am 06.02.2018 veranstalte BlackBerry in Zusammenarbeit mit einigen Partnerunternehmen einen Workshop für Kunden in Essen zum Thema Security. Für die GFI war Stefan Dudek vor Ort und zeichnete sich für das Thema Deployment von BlackBerry Dynamics im Umfeld von Großunternehmen ("BlackBerry Dynamics within a large Enterprise Deployment") verantwortlich. ...mehr

Feb

02

MAM und MCM - weitere Bausteine von Mobility-Lösungen

von Daniel Buessemaker

Nachdem das Mobile Device Management (MDM) bereits erklärt wurde und auch Themen wie Container, Policies und Datensicherheit zur Sprache kamen, werden die nächsten wichtigen Punkte das Gebiet des Enterprise Mobility Management (EMM) vervollständigen. Dieses Gebiet umfasst nämlich neben Devices - also Endgeräten jeglicher Form und Art, egal ob in Firmen- oder Privatbesitz - auch Applikationen (Applications) und Daten (Content). Daher stammen auch die Begriffe Mobile Application Management (MAM) und Mobile Content Management (MCM). Während beim MDM die Organisation der Endgeräte im Mittelpunkt steht, sind es beim MAM die Programme für ebendiese und beim MCM die firmeninternen Daten. Allerdings wird gerne auch allgemein von MDM gesprochen, wenn es sich eigentlich um eine Kombination aus MDM und MAM und/oder MCM handelt, zumal die meisten Lösungen bereits Funktionen in allen Bereichen bieten. In diesem Artikel möchte ich ein wenig detaillierter auf die beiden Gebiete MAM und MCM eingehen. ...mehr

Feb

01

Mobiles Arbeiten erfordert die richtigen Tools

von Marc-Oliver Schaake

Bereits seit Längerem wird der Wunsch nach Homeoffice-Regelungen in fast allen Bereichen der Wirtschaft immer größer. In unserer Branche kommt hinzu, dass ein großer Teil der Arbeit nicht unbedingt vom angestammten Schreibtisch im Büro erledigt wird, sondern vor Ort bei und mit unseren Kundinnen und Kunden. Umso wichtiger ist eine Strategie, wie ein Unternehmen dies unter Berücksichtigung von gesetzlichen Auflagen (Datenschutz, IT- und Arbeitssicherheit) so realisieren kann, dass die Produktivität gewahrt oder sogar erhöht werden kann. ...mehr

Jan

21

Make Lotus Notes Great Again! #domino2025

von Marc-Oliver Schaake

IBM und HCL haben Partner und Kunden weltweit zum Domino 2025 Jam eingeladen. Bericht von der Veranstaltung aus Zürich mit einer Einschätzung, wieso Notes und Domino eine goldene Zukunft haben können. ...mehr

Dez

20

MDM und seine Möglichkeiten

von Daniel Buessemaker

Was ist MDM? Was bietet es? Und wie steht es um die Datensicherheit ? - Ein Überblick, der die wichtigsten Fragen beantwortet ...mehr

Dez

16

Glühwein, gutes Essen und gute Gesellschaft – GFI Weihnachtsfeier 2016

von Tobias Krammer

Alle Jahre wieder, wie es so schön heißt, findet auch dieses Mal wieder die GFI Weihnachtsfeier statt... ...mehr

| 1-10 | 11-20 | 21-23 |